Thailändische Vorfreuden

Bald… ja, bald kommen zwei tolle Events! Zuerst ein thailändischer Abend – das Menü sieht wie folgt aus:   Das wird sicher wieder herrlich – ich freue mich schon sehr auf unsere Gäste und das Essen! …und bald kommt dann auch mein zweites thailändisches Highlight – die Insel Kho Chang wartet schon auf mich! Ich wünsche euch einen schönen warmen Winterbeginn! Euer Wolfgang     Advertisements Thailändische Vorfreuden weiterlesen

Austria Glas Recycling und die Kochschule Wrenkh

Wie einige von euch schon auf Facebook und Instagram gelesen haben, hat mich das Glasforum (www.glasverpackung.at) vor einiger Zeit in den Kochsalon Wrenkh in Wien (www.wrenkh-wien.at) eingeladen. Gemeinsam mit meiner Frau, viel Motivation und Vorfreude nahm ich an der Veranstaltung teil. Nach einem Gläschen Prosecco ging es los. Und es war ein wirklich gelungener Kochevent! Seht doch dieses herrliche Menü – das durften wir zuerst gemeinsam kochen und in … Austria Glas Recycling und die Kochschule Wrenkh weiterlesen

Marokkanisches Lamm

Im Bericht über die marokkanischen Hühnerkeulen habe ich euch schon angekündigt, dass ich mich auch für Lamm entschieden habe. Es waren Lammsteaks und Lammkotelettes. Auf die Lammkrone mussten wir an diesem Tag leider verzichten, da sie bei meinem Fleischhauer (so nennt man in Österreich den Metzger) bereits ausverkauft war. Kein Problem – somit muss ich dieses herrliche Gericht wenigstens nochmals zubereiten! Ich wünsche euch viel … Marokkanisches Lamm weiterlesen

Safran-Joghurt-Dip

Safran macht den Kuchen gelb und ist das teuerste Gewürz der Welt. Wen wundert das, wenn man weiß, was Safran eigentlich ist. Safran wird aus den Blüten einer speziellen Krokusart (lat.: Crocus sativus) gewonnen. Für einen Kilo Safran, werden bis zu 200.000 Blüten benötigt. Genauer gesagt, sind es nicht die Blüten, sondern die Narben. Wenn Safranfäden in etwas kochendem Wasser eingelegt werden, löst sich die gelbe … Safran-Joghurt-Dip weiterlesen

Marokkanische Gemüsetajine

Im Rahmen des marokkanischen Essens gab es auch diese köstliche vegetarische Beilage. Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Menge: für 4 Personen Beilage: Fladenbrot   Tipp: dieses Gericht kann als Beilage oder als Hauptspeise serviert werden.     Zutaten: 3 Knoblauchzehen 1 roter Paprika 3 Karotten 2 kleine Zuccini 1 rote Zwiebel 10 Cocktailtomaten 3 Frühlingszwiebeln 3-4 EL Olivenöl 1 TL Kreuzkümmel 1 TL Ingwer gemahlen … Marokkanische Gemüsetajine weiterlesen

Kreuzkümmel-Erdäpfel

Diese einfache Beilage kann gemeinsam mit dem marokkanischen Huhn zubereitet werden.   Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 40 Minuten Menge: für 4 Personen   Zutaten: 1 kg Erdäpfel (vorwiegend festkochend) 4 EL Olivenöl 4 TL Kreuzkümmel Meersalz aus der Mühle Backpapier     Zubereitung: Erdäpfel schälen und würfelig schneiden. In einer Schüssel mit Salz und Kreuzkümmel vermengen. Backrohr auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Backpapier auf ein Backblech … Kreuzkümmel-Erdäpfel weiterlesen

Marokkanische Hühnerkeulen

Marokko – ein Land, das meine Mutter noch nie gesehen hat. Doch ihr Interesse für exotische Gewürze und unbekannte Gerichte ist sehr groß. Darum beschlossen wir bei ihr daheim ein marokkanisches Gericht zu kochen. Während meiner Recherchen ist mein Hunger immer heftiger geworden und ich konnte mich bald nicht mehr entscheiden, ob Huhn oder Lamm gekocht werden sollte. Marokko bietet so viele verschiedene Gerichte und … Marokkanische Hühnerkeulen weiterlesen