Sommererinnerungen

Jetzt ist es dann wohl fix… der Herbst ist da. Sturm und Maroni habe ich mit Familie und Freunden in der Steiermark erledigt. Das ist immer das traurige Indiz dafür, dass meine liebste Jahreszeit vorüber ist. Was bleibt, sind Fotos und Erinnerungen… und da gab es heuer bei mir ganz besondere Momente, die mit einem meiner anderen Hobbys zu tun haben.   Heuer war ein tolles … Sommererinnerungen weiterlesen

Das Geburtstagsessen

Was passiert wohl, wenn meine liebe Frau ihren Geburtstag mit Freunden feiern will? Na dann steh ich Stunden in der Küche und bereite thailändische Schmankerl vor! Tom Kha Gai, stir fried chicken cashew nut, Beef Panang, Sweet&Sour, Sojasprossensalat… und die Chicken-Sate und den Jasminreis bereite ich als nächtes vor! Es wirkt fast als wäre es MEIN Geburtstagsessen, so viel Freude habe ich damit! Happy Birthday! Das Geburtstagsessen weiterlesen

Getrüffeltes Kartoffelpüree

  Für ein wirklich gutes Kartoffelpüree braucht man viel Übung und unbedingt warme Milch! Nicht verzagen, wenn es mal kleine Klümpchen gibt – die Griechen machen das teilweise absichtlich so – Skordalia, ein Knoblauchpüree, das kalt gegessen wird! Hier folgt meine Version.   Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 30 Minuten Menge: für 4 Personen   Tipp: Ohne Trüffelöl schmeckt dieses Püree ebenso!   … Getrüffeltes Kartoffelpüree weiterlesen

Rosmarinsaibling

Leider geht der warme Herbst nun auch in immer kühlere Tage über. Jedoch habe ich noch einige Erinnerung aus wärmeren Zeit in meinen Vorratsschränken! Im Tiefkühler liegen herrliche selbst gefangene Saiblinge aus Trattenbach in Niederösterreich. Wir haben im Sommer viele bei unserem Freund Mike (www.wechselforelle.at) gefangen. Rosmarin und Petersilie wächst bei mir im Kräutergarten und selbst angebauten niederösterreichischen Knoblauch habe ich von Bekannten geschenkt bekommen. … Rosmarinsaibling weiterlesen

Schweizer-Laib

Vorarlberg Das „Ländle“ ist unser westlichstes Bundesland – neben Kulturereignissen, dem Piz Buin und der (für mich) unverständlichsten Sprache trumpft Vorarlberg mit der wunderschönen Natur auf.   Kulinarisch hat Vorarlberg auch viel zu bieten – ich werde hier mit einem köstlichen Brot eröffnen.   Der Schweizer-Laib ist ein Weizenbrot, das einiges an Vorbereitungszeit erfordert. Wenn man es nach dem Originalrezept machen will, braucht das dann mehr als … Schweizer-Laib weiterlesen