Tempuramehl

Tempura ist eine Zubereitungsform die aus Japan stammt und im asiatischen Raum sehr verbreitet ist.

Für die Panade wird ein Mehlmix verwendet – das Tempuramehl. Es besteht aus Maisstärke, Reis- und Weizenmehl und je nach Marke leider auch diversen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern.

Tipp: Ersatzweise kann man reines Weizenmehl oder einen selbstgemachten Mix aus den Zutaten verwenden.

Tempuramehl

Diverse Fleischsorten oder auch Garnelen und Krabben werden in den Teig aus Sojasauce, Wasser und Tempuramehl eingetaucht und in heißem Öl frittiert.

Fetatempura_0

 

Hühnertempura habe ich schon oft zubereitet.

Tempura_1

Es ist eine sehr fettreiche Kost, aber wenn sogar die gesunde japanische Küche Tempura anbietet, wird wohl klar, dass es einfach köstlich schmecken muss!

Ich liebe Tempura in allen verschiedenen Variationen – sogar Fetatempura habe ich schon gemacht.

Fetatempura_und_Aufstrich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s