Vietnam

Hanoi, Mekongdelta, Ho-Chi-Minh-Stadt bzw. Saigon und noch so manch anderes Schlagwort erinnern viele von uns sofort an Kriege und diverse Kinofilme. Aber Vietnam bietet so viel mehr!

HappyCookingWorldTour_Reiseroute_Vietnam

Traumhafte Strände, Tropenwälder und Landschaften und vor allem kulinarisch kommen wir in Vietnam voll auf unsere Kosten!

Strand
Für alle, die gerne Krabben, Garnelen und Fisch und andere Meerestiere, aber auch verschiedenste Arten an Gemüse, Nudeln und Reis gerne essen, ist Vietnam sehr zu empfehlen. Aber auch für diejenigen, die beim Essen auch Abenteuer erleben wollen, hat Vietnam einiges zu bieten, da keine rechtlichen Einschränkung in Bezug auf Nahrungsmittel besteht – es wird jedoch auf ethische Grundsätze und teilweise auf den Artenschutz geachtet.

Auch wenn einige von uns es sich nicht vorstellen wollen, es gibt in Hanoi Restaurants die Hundefleisch servieren. Aus ethischen Gründen (da inzwischen doch recht viele Touristen im Land sind) weisen diese Restaurants aber meist bereits am Eingang darauf hin. Auch in Hinblick auf Krankheiten (z.B. Tollwut ist angeblich auch nach der Zubereitung noch übertragbar) sollte es gut überlegt sein, ob man diese Tiere essen will.

Ich werde hier keine Rezepte mit Hundefleisch, Seidenraupen, Schnecken oder Fröschen anbieten – jedoch wer vor Ort ist, sollte sich auch mal etwas schrägeren Nahrungsmitteln nähern – es muss ja nicht gleich „der beste Freund des Menschen“ sein! Beginnen wir einfach mal mit einer roten Linsen-Kokos-Suppe.

Viel Spaß mit der neuen Kategorie Vietnam und gute Reise!

Willkommen in Vietnam!

Euer Wolfgang

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s